Aufruf zum Friedensfest – G7 mach’ Frieden!

Im Kontext zu dem G7-Aussenministertreffen in Lübeck, veranstalten wir am 14.04.2015 eine große Friedenskundgebung nach dem Motto

„G7 mach‘ Frieden!“.

Die Veranstaltung findet am 14.04.2015 von 14.00 bis 22.00 Uhr auf dem Parkplatz vor den Mediadocks / Willy-Brandt-Allee statt.

Wir wollen damit ein deutliches Zeichen für Alternativen zu den etablierten Politik- & Gesellschaftsstrukturen setzen, welche auf Konkurrenz, gnadenloser Konfrontation, angeblicher Alternativlosigkeit und Geheimhaltung beruhen, in denen es nicht um die Menschen und die Umwelt, sondern lediglich um die Macht- & Wirtschaftsinteressen einer kleinen Elite geht, welche sich über die natürlichen Bedürfnisse der Lebewesen auf unserem Planeten stellt.

Hiermit vereinen wir unsere Stimme für den Frieden, für Kooperation und für das Vertrauen in die Menschlichkeit.

Wir rufen alle Menschen auf, die sich diesem Zeichen anschließen wollen, an dieser Kundgebung teilzunehmen, um damit ein möglichst breites und buntes Bündnis für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit zu symbolisieren.

Willkommen sind alle Menschen, die frei sind von menschenfeindlichen Auffassungen, wie z.B. Rassismus, Antisemitismus, Sexismus und Homophobie!

Wir mahnen die selbsternannten Großmächte dieser Welt, zu denen sich offensichtlich auch die sogenannten G7-Staaten zählen, zu:

1. einer deeskalierende Aussenpolitik und die Aufnahme einer konsequenten Friedenspolitik weltweit!

2. einem Stop aller Rüstungsexporte!

3. einem Stop der Sanktionen gegen Russland und kooperative deeskalierende Gespräche mit friedensstiftenden Abkommen!

4. einer absoluten Distanzierung von der Kriegspolitik der ukrainischen Regierung, sowie von deren faschistischen Anteile der Swoboda-Partei und Stop aller Verbündungsversuche mit NATO und der EU!

5. einem Stop aller Finanzierungen der ukrainischen Regierung!

6. einer Besinnung auf ein friedliches NATO Bündnis, sollte dies nicht möglich sein zu einer Auflösung der NATO!

7. einem Abbruch aller Verhanldungen von Abkommen wie TTIP, CETA und TISA

8. Respekt und Achtsamkeit für alle Lebewesen und die Umwelt!

Es wird eine Kundgebung mit verschiedenen Ständen, Musikern und Rednern geben welche zu mehreren Themenbereichen kurze Beiträge leisten.


Stände: Catering ( vegan & vegetarisch )
Offener Infostand (Mitbringen von Flyern, Themen/Informationsblättern etc. als Auslage erwünscht )


Musik:
Afrikanische Trommelgruppe
Die Bandbreite
Kilez More
Denzko
Bernd Senf
Oded Kafri
Kaya Dogan


Redner:
Jenny Friedheim ( Mahnwache Bremerhaven )
Henning & Yves ( Mahnwache Rostock )
Andreas Grünwald
Bernd Senf
Monika Johannsen ( Mahnwache Lübeck )
Helmut-Alexander Kalex
Christoph Hörstel
Kaya Dogan ( Mahnwache Lübeck )


„Diejenigen die den Frieden verehren, müssen sich genauso wirksam organisieren, wie jene die den Krieg verehren.“

Martin Luther King

Die Veranstalter dieser Kundgebung gehören keiner Organisation, keinem Verein und keiner Partei an, es sind Freie Menschen aus Lübeck welche sich über die „MahnwachenBewegung für den Frieden“ kennengelernt haben und diese ebenfalls in Lübeck jeden Montag seit April 2014 mitorganisieren.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Aufruf zum Friedensfest – G7 mach’ Frieden!

  1. Sehr gutes Friedens-Plakat.
    Die G7 in Lübck sind ein Außenministertreffen, dass ohne den Außenminister Russlands stattfindet. Insofern sollte man auch fordern, keine G7 ohne Russland, oder…G7+Russland.
    Solche Treffen dienen einem Treffen in „lockerer“ Atmosphäre, die unverhältnismäßig teuer sind nicht nur für Lübeck.

    Make Musik and Love not War
    LG Edi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s